Liebe Interessierte,

das Haus am Gries, Leinbergerstr. 2 in 85368 Moosburg, gehört zu den ortsbildprägenden Gebäuden und es war in einem traurigen Zustand. Seit mehreren Jahrzehnten stand es leer, dabei gehört es doch unverwechselbar zum Gesicht dieses Platzes. Nun war es vom Einsturz bedroht. Ich wollte es retten. Nach insgesamt drei Jahren von der Idee bis zur Fertigstellung ist es gelungen.

Als Politiker war mir die Rettung des Gebäude nicht möglich. Das Haus befand sich in Privateigentum. Ein Erwerb durch die Stadt ist nie erfolgt, weil die Kosten für die Sanierung äußerst erheblich wären und sich bislang auch keine sinnvolle öffentliche Nutzung aufgedrängt hätte.

Manches kann man nicht in der Politik verändern, sondern es muss privat passieren. Mit hohem finanziellen Einsatz und entsprechender Risikobereitschaft.

Es trifft sich, dass ich ohnehin noch zur Miete wohne und mich im richtigen Alter fühle, um Eigentum zu erwerben. Den Kauf einer Eigentumswohnung habe ich verworfen. Da war für mich zu wenig Leidenschaft dabei. Das bin ich nicht. Ich wollte lieber ein altes Haus retten, damit die Geschichte weiterlebt.

Meine Erfahrungen teile ich gerne und so werde ich auf dieser Seite über den Fortschritt des Projekts berichten. Im Februar werden wir das Nutzungskonzept für das Erdgeschoss öffentlich vorstellen und dann im März starten. Näheres in Kürze.

Herzlichen Dank für Ihr Interesse.

Viele Grüße

Johannes Becher

Nach oben